Reinigungs- und Sanierungstechnik GmbH Kostenfreie 24 Stunden Hotline 0800 8830225
Menü-Icon

Aktuelles

1 (…) 19 20 21 22 23 24 25
  • Befüllschaden durch Heizöl
    15.02.2017

    Bei der Befüllung der Tankanlage in Köln ist durch einen technischen Defekt an der Tankanlage das Erdreich und die angrenzende Einfahrt kontaminiert worden. Das Erdreich und die Betonplatten wurden abgetragen und verladen. Der Beton wurde ausgestemmt und erneuert. Abschließend wird wieder Mutterboden angeliefert und … mehr

  • Befüllschaden an Tankanlage
    13.02.2017

    Beim Befüllen einer Tankanlage in Dormagen sind durch einen technischen Defekt mehrere hundert Liter Heizöl in die Auffangwanne gelaufen. Das Heizöl wurde abgepumpt und die Auffangwanne gereinigt.

    mehr
  • Ölspur durch Winterdienstfahrzeuge
    13.02.2017

    Gleich mehrere Ölspuren in verschiedenen Städten und Gemeinden mußten beseitigt werden.
    Verursacher war in allen Fällen vermutlich ein Streu- bzw. Räumfahrzeug.

    mehr
  • Sanierungsarbeiten im Naturschutzgebiet
    13.02.2017

    Die Bezirksregierung Köln hatte im Auftrag der Biologischen Station im Kreis Euskirchen die Sanierungsarbeiten zur Wasserstandsregulierung in einem Naturschutzgebiet ausgeschrieben.
    Nachdem bereits im letzten Winter eine umfangreiche Sanierung an einer vergleichbaren Fläche ausgeführt wurde, sind die EURES-Männer … mehr

  • Sanierungsarbeiten nach PKW-Unfall
    06.02.2017

    Ein Pkw war im Westerwald auf schneeglatter Fahrbahn in eine Verkehrsinsel geschleudert und gegen einen Baum geprallt. Hierbei wurde mehrere große und schwere Natursteine aus dem Betonfundament gebrochen und das Erdreich durch auslaufendes Öl kontaminiert.
    Das kontaminierte Erdreich wurde abgetragen und die … mehr

  • Sanierungsarbeiten nach Heizölschaden
    06.02.2017

    Eine unbekannte Menge Heizöl ist in Bruchmühlbach aus der Entlüftungsleitung ausgetreten und hat die Fassade verschmutzt und ist durch einen Kiesstreifen in das darunter liegende Erdreich gelangt.
    Durch den Einsatz unseres Saugfahrzeuges kann das kontaminierte Erdreich abgesaugt werden. Somit kann ein umfangreicher … mehr

  • Motorölspur in Nörvenich-Rath
    02.02.2017

    Durch einen technischer Defekt an einem Transporter wurde eine ca. 550 Meter lange und zwischen 0,50 bis 1,50 Meter breite Motorölspur verursacht. Die Feuerwehr hatte als Erstmaßnahme den Bereich unter dem defekten Fahrzeug mit Ölbindemittel abgestreut und so eine weitere Ausbreitung der Ölspur verhindert. Der … mehr

  • Ölspur auf nasser Fahrbahn
    02.02.2017

    Ein unbekannter Verursacher hat in der Ortsdurchfahrt eine größere Ölverschmutzung verursacht.
    Nachdem der Bauhof bzw. die Feuerwehr als Erstmaßnahme die kontaminierten Bereiche mit Ölbindemittel abgestreut hat, erfolgte eine Nassreinigung der konatmnierten Flächen.

    mehr
  • Dieselaustritt an Automatentankstelle
    01.02.2017

    Ein LKW-Fahrer hatte beim Betanken eine größere Dieselverunreinigung verursacht.
    Der Dieselkraftstoff verteilte sich auf der Zapfsäuleninsel und der angrenzenden VAwS-Fläche.
    Die Dieselverunreinigung wurde über das gesamte Gelände verschleppt.
    Das kontaminierte Ölbindemittel wurde … mehr

  • Sanierungsarbeiten nach Busbrand
    30.01.2017

    Nach einem Busbrand haben sich ölhaltige Betriebsstoffe, Löschschaum und Löschwasser großflächig auf der Aspahltfläche verteilt und sind auf der abschüssigen Strasse in die angrenzenden Grünflächen gelaufen. Dieselkraftstoff und ölhaltige Stoffe gelangten auch in das … mehr

1 (…) 19 20 21 22 23 24 25